Über mich

Mein Name ist Sonia Gurtner, ich bin Mutter zweier Kinder (3 und 5 Jahre) und habe im Jahr 2016 das erste mal Darmkrebs diagnostiziert bekommen. Ein langer Kampf mit Chemotherapie, Bestrahlung und Operationen begann, was körperlich, wie auch psychisch seine Spuren hinterliess. Im Juli 2018 wurde ich erneut operiert, die Nebenwirkungen der Therapie machten sich im restlichen Darm bemerkbar: ich erlitt einen Darmverschluss. Mein Leben fängt gerade wieder an sich zu Stabilisieren und es kehrte wieder Ruhe ein. Ich geniesse meine Kinder, meine Tier und baue mir mein Leben wieder auf. Leider bekam ich nun im Juli 2019 bei einer Routinekontrolle die Diagnose, dass der Krebs (Metastasen) meinen ganzen Körper befallen hat und man dies nicht mehr aufhalten kann. Was macht es mit einem Menschen, der weiss dass er stirbt? Was macht es mit einem Menschen, wenn er weiss dass er zwei kleine Kinder hinterlässt? Was macht es mit einem Menschen, der sein Leben noch vor sich hat? Ich möchte euch mitnehmen auf meinen Weg. Möchte euch mitnehmen auf meinen Kampf bis zum Schluss und möchte euch teilhaben lassen, an meinen Wünschen und meinen Erlebnissen. Denn eines ist klar, auch wenn ich nicht mehr gesund werde, möchte ich die Zeit, die mir noch bleibt, erleben. Ich möchte Leben! Und ich möchte mit meiner Familie noch viele Erinnerungen schaffen, damit sie sich an mich erinnern. Ich habe noch viele Wünsche und hätte noch viel vor. Wie lange mir noch bleibt ist ungewiss… Herzlich, Sonia
Sonia Gurtner Portät
Sonia Gurtner

Über mich

Ich bin Mutter zweier Kinder (3 und 5 Jahre) und habe im Jahr 2016 das erste mal Darmkrebs diagnostiziert bekommen. Ein langer Kampf mit Chemotherapie, Bestrahlung und Operationen begann, was körperlich, wie auch psychisch seine Spuren hinterliess. Im Juli 2018 wurde ich erneut operiert, die Nebenwirkungen der Therapie machten sich im restlichen Darm bemerkbar: ich erlitt einen Darmverschluss. Mein Leben fängt gerade wieder an sich zu Stabilisieren und es kehrte wieder Ruhe ein. Ich geniesse meine Kinder, meine Tier und baue mir mein Leben wieder auf. Leider bekam ich nun im Juli 2019 bei einer Routinekontrolle die Diagnose, dass der Krebs (Metastasen) meinen ganzen Körper befallen hat und man dies nicht mehr aufhalten kann. Was macht es mit einem Menschen, der weiss dass er stirbt? Was macht es mit einem Menschen, wenn er weiss dass er zwei kleine Kinder hinterlässt? Was macht es mit einem Menschen, der sein Leben noch vor sich hat? Ich möchte euch mitnehmen auf meinen Weg. Möchte euch mitnehmen auf meinen Kampf bis zum Schluss und möchte euch teilhaben lassen, an meinen Wünschen und meinen Erlebnissen. Denn eines ist klar, auch wenn ich nicht mehr gesund werde, möchte ich die Zeit, die mir noch bleibt, erleben. Ich möchte Leben! Und ich möchte mit meiner Familie noch viele Erinnerungen schaffen, damit sie sich an mich erinnern. Ich habe noch viele Wünsche und hätte noch viel vor. Wie lange mir noch bleibt ist ungewiss… Herzlich, Sonia.
Sonia Gurtner Portät